Navigation

Ab sofort ist das Pfarrbüro wieder für den Publikumsverkehr geöffnet

Bitte tragen Sie beim Betreten des Pfarrbüros eine Mund/Nasenbedeckung.


In dringenden seelsorglichen Angelegenheiten können Sie
Herrn Kaplan Scher unter 06571 - 14 72 993 erreichen.


Gräbersegnungen um Allerheiligen und Allerseelen

Seit 7 Monaten beeinflusst die Corona-Pandemie unser Leben in einem bisher nie gekannten Ausmaß. Nach einer Phase der Entspannung ist mittlerweile ein deutlicher Anstieg der nachgewiesenen Infektionen festzustellen. Mit Blick auf diese Entwicklung und die entsprechenden Vorgaben haben wir uns in der Pfarreiengemeinschaft Wittlich dazu entschlossen, keine öffentlichen Andachten und Segensfeiern auf den Friedhöfen durchzuführen. Die Gräber werden am Morgen der vorgesehenen Termine in Stille gesegnet. Jede und jeder kann dann im Laufe des Tages je nach den gegebenen Möglichkeiten und in eigener Verantwortung die Gräber lieber Verstorbener besuchen, dort ein persönliches Gebet sprechen und eine Kerze anzünden.

Wer möchte, kann sich Vorlagen für ein Gebet und eine gesegnete Kerze in einer unserer Kirchen abholen.


Gottesdienste der nächsten 7 Tage

(Bitte ca. 10 Sekunden warten - Daten werden abgerufen)

Öffentliche Feier von Gottesdiensten in der Pfarreiengemeinschaft Wittlich

Bedingt durch die Größe der jeweiligen Kirche können nur eine bestimmte Anzahl von Besuchern die  Gottesdienste mitfeiern. Daher und aufgrund der Nachverfolgung möglicher Infektionen ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Dabei werden Namen und Anschrift der angemeldeten Personen erfasst und im Bedarfsfall an die staatlichen Behörden weitergegeben.

Die Anmeldung kann ausschließlich unter folgender Telefonnummer erfolgen:

06571-1472996

(Montag 08:30 Uhr - 12:30 Uhr, Mittwoch 17:00 - 19:00 Uhr und Freitag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr).

 

Pro Anrufer können nur Personen angemeldet werden, die zu einem Haushalt gehören.

Es werden keine Anmeldungen im Pfarrbüro, von einem Mitglied des Pastoralteams oder sonstigen Personen entgegengenommen!

Für die Gottesdienste selbst gilt:

● Der Zugang erfolgt nur von einer Seite. 
● Es werden nur angemeldete Personen nach vorheriger Kontrolle zugelassen. 
● Alle Teilnehmer*innen müssen während der kompletten Dauer des Gottesdienstes eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. 
● Beim Betreten der Kirche müssen sich die Teilnehmer*innen die Hände desinfizieren. 
● Die Toilettenanlage steht nicht zur Verfügung. 
● Jeder muss sein eigenes Gotteslob mitbringen. 
● Die Plätze in der Kirche werden zugewiesen und können nicht selbstständig ausgesucht werden.
● Die Kommunion wird zum Platz gebracht. 
● Das Verlassen der Kirche erfolgt in einer bestimmten Reihenfolge und mit dem entsprechenden Abstand.

 

 



Hier finden Sie unsere Gottesdienstübertragung bei YouTube.

Zum Starten: Klicken Sie mittig auf das Vorschaubild (weißes Dreieck)

Sie benötigen keinen speziellen Zugang!




Hier finden Sie unsere Gottesdienstübertragung bei Facebook.

Hier benötigen Sie einen Facebook-Zugang!



Pfarrbriefe

Messbestellung