Unsere Einrichtung

Die integrative Kindertagesstätte St. Peter liegt befindet sich in zentraler Lage im Stadtteil Wittlich –Wengerohr. Sie wurde 1972 eröffnet. Der Betriebsträger des Regel- und Förderbereiches ist die Katholische Kita gGmbH Trier. Die Bauträgerschaft obliegt seit 2012 der Stadt Wittlich.

Unsere Einrichtung wird seit 1990 als integrative Kindertagesstätte mit dem pädagogischen Schwerpunkt der Integration von Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen geführt. 

Zu unserer Einrichtung gehören zwei Häuser mit insgesamt sechs Gruppen. Die Häuser liegen in unmittelbarer Nähe; sie sind durch ein gemeinsames Gartengelände miteinander verbunden.

In unserem „Großen Haus“ (Manderscheider Str.14) befinden sich drei Regelgruppen und eine geöffnete Gruppe mit sechs Betreuungsplätzen für Zweijährige.

In unserem „Kleinen Haus“ (Schulstr.21) befinden sich zwei integrative Gruppen. In diesem Haus wird die pädagogische Arbeit in kooperativer Weise durch die Mitarbeiter/innen des Förder- und Regelbereiches sowie der Therapeuten geleistet.

Der Regelbereich verfügt über eine Platzkapazität von 120 Betreuungsplätzen; davon können 50 Kinder ganztags betreut werden.

Der Förderbereich verfügt über eine Platzkapazität von 10 Betreuungsplätzen für Kinder mit Beeinträchtigungen. Die Kinder des Förderbereiches werden mit dem Bus zur Kita und wieder nach Hause befördert. 

Die Öffnungszeiten des Regelbereiches:

 - bei der Ganztagsbetreuung : von 7:00 – 17:00 Uhr 

 - bei der Teilzeitbetreuung :    von 7:00 – 12.30 Uhr und von 13:45 – 17:00 Uhr

Die Öffnungszeiten des Förderbereiches: von 8.00 – 15.00 Uhr