Filialkirche St. Servatius

Das kleine Gotteshaus im Mittelpunkt der Gemeinde Flußbach wurde in den Jahren 1970/71 fast komplett in Eigenleistung von den Bürgern erbaut. Der damalige Pastor Jakob Mohr war die treibende Kraft für einen Abbruch der alten Kirche aus dem Jahr 1860 und den Bau eines neuen Gotteshauses.

Gemeinsam mit den Bewohnern der Gemeinde hatte Pastor Jakob Mohr beim Bau des Gotteshauses selbst mit Hand angelegt und bei den Bauarbeiten geholfen. Ortsbürgermeister Hans-Josef Drees dankte Jakob Mohr für seine großen Verdienste um die Kirchengemeinde Flußbach. Auch den vielen Helfern, die sich damals beim Bau des Gotteshauses eingebracht hatten, galt der Dank des Ortsbürgermeisters. Von der alten Kirche aus dem Jahre 1860 blieb nur noch der Chorraum, an dem der Zahn der Zeit genagt hatte und der jetzt von der Kirchengemeinde renoviert werden musste. Der Erlös des Festes wird für die Finanzierung dieser Renovierungskosten verwendet.

Bei strahlendem Herbstwetter wurde die Festveranstaltung mit einem eindrucksvollen Festgottesdienst in der bis auf den letzten Platz gefüllten 40 Jahre alten Pfarrkirche durch Pfarrverwalter Pastor Rudolf Halffmann eröffnet. Der Gottesdienst wurde von der Chorgemeinschaft Bombogen-Lüxem unter der Leitung von Reinhold Schneck mitgestaltet. Die Festpredigt hielt Pfarrer Hoffmann aus Lüxem, ehe sich Pastor Rudolf Halffmann an die Einsegnung der Kirche im Jahr 1971 erinnerte. Eine nette Geste der Kirchengemeinde Lüxem: Das Kreuz der alten Kirche aus Flußbach wurde bis dato in Lüxem aufbewahrt. Josef Ambrosius hat das Kreuz im Rahmen des Jubiläumsgottesdienstes nach Flußbach zurückgebracht.

Nach dem Gottesdienst ließ Ortsbürgermeister Hans-Josef Drees den Werdegang der bisherigen Kirchen in Flußbach Revue passieren. Für Hans-Josef Drees haben das Leben in und um die Kirche die Bürger der Gemeinde entscheidend mitgeprägt. Der Dank des Ortsbürgermeisters galt vor allem dem neuen Orga-Team um Carmen Haier, das dieses Jubiläumsfest hervorragend geplant hat. Bürgermeister Otto Maria Bastgen gratulierte den Flußbachern zum 40. Geburtstag ihrer Kirche.