Katholische Frauengemeinschaft Wittlich

Insgesamt gehören 267 Frauen zu unserer Gemeinschaft. 107 davon sind gleichzeitig Mitglieder in der kfd, der katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands. Dieser Verband setzt sich für Interessen von Frauen und für Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft. Unsere kfd - Gemeindegruppe gehört zum Diözesanverband Trier und zum kfd - Bundesverband. 2008 hat unsere Gruppe ihr 80-jähriges Bestehen gefeiert.

Wir sind eine Gemeinschaft von Frauen, aber nicht nur für Frauen.
Die Anliegen unserer Mitglieder werden vertreten von unserm Vorstand.

Dazu gehören jetzt (von links):

• Edith Wimmer; edith.wimmer(at)web(.)de


• Roswitha Künster; rkuenster(at)gmx(.)de 


• Liselotte Musseleck; Liselotte(at)musseleck(.)de


• Karin Laudwein; Karin.laudwein(at)web(.)de


• Christiane Beck; rolf_u._christine-beck(at)t-online(.)de


 Elisabeth Haubrich; elisabeth.haubrich(at)t-online(.)de


• Waltraud Niles; HeinerNiles(at)t-online(.)de


• Resi Weinandy; resi.weinandy(at)freenet(.)de 


• Marie-Therese Schmitt


• Irene Müller, Ansprechpartnerin für die Anliegen der Pleiner Frauen.


30 Mitarbeiterinnen verteilen monatlich das Verbandsorgan „Frau und Mutter in den Gemeinden der Stadt Wittlich. Darüber hinaus arbeiten viele Frauen in festen Bereichen unserer Gemeinschaft mit, z.B. im Küchenteam, in Handarbeitsprojekten,  in der Vorbereitung und Durchführung größerer Veranstaltungen wie z.B. unserer jährlichen Kappensitzung und in den wöchentlichen Proben des Frauenchors der kfd Wittlich und bei dessen Auftritten.

 

 

 

Und das tun wir:

Die Frauengemeinschaft versucht, katholische Frauen zu stärken und zu unterstützen.

- Sie bietet Begegnung und Geselligkeit an z.B. Frühstück am ersten Mittwoch des Monats, Spiel- und Gesprächsangebot,

 - Sie gestaltet eine große Fastnachtssitzung,

- Im Frauenchor treffen sich wöchentlich über 30 Frauen zum gemeinsamen Singen.

– Sie beteiligt sich an der Gottesdienstgestaltung Friedensgebet, Gestaltung von Messen und Wortgottesdiensten, Lektoren- und Altardienste, Beteiligung am WGT

- Sie initiiert eigene Bildungsangebote  Jährliche „Fastengespräche“

- Sie unternimmt gemeinsame Fahrten

- Sie setzt sich ein bei Aufgaben der Gemeinde, z.B. Krankenbesuchsdienst, Blumendienst in der Kirche, Adventfeier für Senioren

- Sie vertritt die Interessen von Frauen in der Öffentlichkeit und in der Gemeinde.

- Sie realisiert Initiativen und Aktionen des Verbandes . Sie hält Kontakt zur kfd-Dekanatsgruppe und anderen Frauengruppen

-Sie unterstützt  personell und finanziell mehrere Projekte Hilfe für den Sudan, Hilfe für Jesiden und Christen in Syrien, Hilfsprojekte von kfd und Misereor, Jugendarbeit und Flüchtlingshilfe in Wittlich

Und wenn Sie selbst weitere gute Ideen haben: Wir sind gerne bereit, diese aufzunehmen und uns darüber Gedanken zu machen.

Wichtig ist in einer Gemeinschaft der persönliche Kontakt.
Kommen Sie doch einmal zu einer der Veranstaltungen (z.B. zum Frühstück?) und nehmen Sie Kontakt auf –entweder über das Pfarrbüro oder über ein Mitglied des Vorstands.
Ansprechpartnerin: Liselotte Musseleck Oberstr. 46, 54516 Wittlich, Tel. 06571  8248.
Wir freuen uns darauf.